Categories
secretpartnersuche.de zus?tzliche Lese

Trump verbietet Transaktionen – В«WeChat kГ¶nnte stГ¤rker wie TikTok bestГјrzt seinВ»

Trump verbietet Transaktionen – В«WeChat kГ¶nnte stГ¤rker wie TikTok bestГјrzt seinВ»

US-Präsident Donald Trump geht advers Welche chinesischen Tech-Konzerne Tencent Ferner Bytedance vor. Nachfolgende stehen nach den beliebten Diensten TikTok und WeChat. Trump verfügte, dass bei den beiden Konzernen keine Transaktionen etliche abgewickelt sind nun dürfen. Welche Regel Stoß gegenüber Abschluss September rein Exekutive.

Martin Aldrovandi

Martin Aldrovandi ist seither 2016 Medienvertreter je Radio SRF hinein Nordostasien mit Schemel Bei Schanghai. Vorher hatte er nicht alleine Jahre weit wanneer freier Medienvertreter alle Mark chinesischsprachigen Gelass berichtet.

SRF Nachrichten: Transaktionen anhand Tencent & Bytedance sollen unrechtmäßig Ursprung. Was heisst welches konkretAlpha

Martin Aldrovandi: dasjenige Thema wird, dass wir nicht genau verstehen, aus welchen Transaktionen davon abgedeckt sind nun. Es sei eher suspekt formuliert – und bekanntermaßen beiläufig Nichtens jedweder wolkenlos, ob Trumps Verordnung pauschal berechtigt ist und ob das jedoch angefochten ist. Stärker wanneer TikTok könnte Welche App WeChat betreten werden.

WeChat war schließlich auf keinen fall allein rein China gängig, sondern untergeordnet wohnhaft bei volk, Perish im Ausland leben Unter anderem unter Einsatz von Welche App durch Freunden & Bekannten Bei China austauschen.